Eine Runde...

Gestern wieder auf die Tengai und ne ungeplante Runde Richtung Alb. Mein Ziel war das hier...

                                                           Bootshaus an der Lauter

Leider war auf dem Anfahrtsweg plötzlich eine Streckensperrung von Anwohnern durchgeführt. Es schwant einem nix gutes. Und so war es auch: Ein Unfall kurz vor dem Bootshaus mit 3 Motorrädern. Bei der Umleitung über einen Sportplatz sah man dann von oben das ganze Drama. 3 Rettungswagen und viele Leute, die die Unfallstelle bevölkerten.
Leider haben 2 von den 3 Bikern nicht überlebt.

                                                            Unfallmeldung

Augenscheinlich hat diesen Unfall ein unerfahrener Biker mit wenig Fahrpraxis verursacht. Man möchte sich nicht vorstellen, was passiert, wenn man selber in so eine Situation gezogen wird. Die Unfallstelle war über eine halbe Stunde gesperrt und viele Biker sind über die Ausweichstrecke gefahren. Dort standen viele Schilder die auf gemäßigte Fahrweise hinwiesen, da sonst Streckensperrung für Motorräder drohe. Dieser Unfall ist natürlich Wasser auf Mühlen derer, die die Strecke im Lautertal über die Wochenenden am liebsten ohne Biker sehen würden.

Leider wurde am Bootshaus auch wieder mal ein Klischee bedient. Eine Truppe HD Fahrer starteten ihre Bikes und allgemeiner Tenor: Die Traktoren fahren los. Leider konnte es sich einer der HD Fahrer es nicht verkneifen, den Schotter auf dem Parkplatz neu zu gestalten. Solchen Leuten sollte eigentlich gleich vor Ort vom Wirt ein Hausverbot ausgesprochen werden. Mal abgesehen vom Staub möchte kein Biker gerne umherfliegende Steine an seinem Bike haben...

Für mich war es aber ein schöner Bikertag, auch wenn ich diese Tour allein, ohne Navi sondern nur mit Himmelsrichtung und Straßensuchmodus gefahren bin.

In diesem Sinne...

Beliebte Posts