Verloren...

Naja, es war irgendwie abzusehen. Meine Motorradjeans hat sich energisch geweigert, sich meinen neuen Maßen anzupassen.
So wurde sie ersetzt durch ein Modell mit etwas gefälligerer Passform. Die Farbe ist auch extrem Denimdunkel. So für´n Dreck eben.
Habe einen Weihnachtsgutschein und die Situation von Tante L. ausgenutzt. Prozente auf die Hausmarke, steht überall und zugeschlagen.
Protectoren an den Knien hat die neue Büxe auch, die für die Hüfte werden aus der alten transplantiert.
Für dieses Jahr hält diese her:
Die Farbe auf der Abbildung täuscht...sie ist eher tiefblau Indigofarben. Aber mal sehen, wie sie nach der ersten Wäsche aussieht. Man soll sie nämlich vor dem ersten Tragen waschen. Und auch helle Sitzflächen meiden. Also nix für California Fahrer mit heller/weißer Sitzbank.
Komisch, grade die werden eigentlich als Zielgruppe für solche Denim Schutzkleidung angesehen.
Ich möchte nicht erleben, wie so ein Guzzitreiber sich aufregt, wenn seinen Sitzbank einen leichten blauen Schimmer trägt nach der ersten Ausfahrt.

Aber mal abwarten wie sie nach dem Waschen daherkommt. Und für den Sommer ist sie genau richtig von der Stärke des Stoffes. Freu mich schon auf den Sommer...

Heute bin ich vormittags mal schnell mit der Tengai unterwegs gewesen und habe nach weiteren Ölablassschraubendichtungen (Scrabbelrekord) zu schauen. Der einschlägige Automobilfachhandel konnte mir nicht helfen, also bin ich mal zu dem neu ernannten Kawasaki Händler gefahren, und habe ihn getestet.
"Habt ihr solche Dichtungsscheiben in Alu?" "Ja, klar." "Kosten?" "80ct." "Ich nehm 10 Stück"....
Schnelle Frage - kurze Antwort...so machen Männer Geschäfte.
Aber von wegen. Der Gute kommt recht kleinlaut ausm Lager, bespricht sich kurz mit einer Kollegin und kommt dann zerknirscht zu mir. Er könne mir nur eine (!) mitgeben, da sie selber nur noch 2 hätten. Der Ersatzteilbestand für Kawa würde erst noch aufgebaut. Soso...
Der kundige Beobachter wird sich nun fragen: Wofür braucht er 10 Dichtungen?....und ich werde wieder auf die alte KLR-Weisheit  verweisen: HABEN IST BESSER ALS BRAUCHEN!

Ich hoffe, daß ich noch mind. 10 jährliche Ölwechsel an meiner KLR machen kann, so siehts nämlich aus...

Bin jedenfalls mal gespannt, ob alles gut läuft bei den baldigen Ölwechseln der beiden Bollerräder...

In diesem Sinne...



Beliebte Posts