Die Challenge läuft....

Da ich unverhofft den heutigen Tag frei bekommen habe, sitz ich hier und grübel mal über die 4 Punkte der 4x4 Challenge nach.
1. Lieblingsessen:
Da ich seit 2008 Pescetarier bin, also kein Fleisch aber Fisch und Meeresfrüchte esse, würde ich an erster Stelle
Sushi
nennen. In eine gut gemachte Sushi Auswahl könnte ich mich reinlegen. Dazu noch ein richtiges Wasabi, also nicht die Senf/Meerettich Pampe die meistens am Buffet steht, und einen großen Schluck Soja Sauce.
Zum zweiten
Käse
und das in fast jeder Form. Bis auf  Hüttenkäse und Harzer Käse kann ich mir alles auf den Teller stapeln.
Favorit für ein Sommerbuffet oder Grillabend ist ein leckerer Käsesalat.
Rezept:                                                              Zubereitung:
200 gr Bergkäse                                                Den Apfel schälen und Gehäuse entfernen, in kleine
1 Apfel                                                              Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, damit
1 kl. Zwiebel                                                     er nicht braun wird. Die Zwiebel klein schneiden,
Salz                                                                   den Käse in kleine Stifte schneiden und alles ver-
Pfeffer                                                               mengen. Das Dressing aus einem guten Teelöffel
Zitronensaft                                                      Dijonsenf und gleicher Menge süßer Senf, etwas Salz,
Schnittlauch                                                      Pfeffer, Schnittlauch anrühren. Ca. je 3 Esslöffel
Dijon Senf körnig                                             Apfelessig und Öl zugeben und verrühren.
Süßer Senf                                                        Cashews klein hacken und unterheben. Dressing über
Apfelessig                                                         die Zutaten geben, durchrühren und ca. 1Std.
Öl (Rapsöl)                                                        ziehen lassen.
Cashew Nüsse

Zum dritten
Kässpatzen
Am liebsten natürlich Selbstgemacht und zum Horror meiner Freundin pimpe ich das ganze mit Röstzwiebeln und (!) Curryketchup!!
Viertens
Obst
Und zwar Obst welches man aus der Hand essen kann. Möglichst saftig und süß. Äpfel, Ananas, Birnen, Mirabellen...KEINE Erdbeeren. In keiner Form. Nicht im Joghurt, Eis oder als Shake...

Zum nächsten Punkt:
Lieblingsgetränke
Leider muß ich da an erster Stelle Softdrinks nennen....ich weiß, schlecht für Gesundheit und Zähne...aber ich liebe es trotzdem.
Kaffee, und zwar ein guter Kaffee, am liebsten mit einem richtigen Siebträger aufgebrüht ....einmalig.
Pfefferminztee....kalt und stark. Im Sommer einfach klasse.
Seit neuestem trinke ich gern mal bei gesellschaftlichen Anlässen...ein Colaweizen. Wieder Softdrink, aber diesmal noch eben mit einem halben Glas Hefeweizenbier.

 Meine  Lieblingsorte
Das wird heikel. Ich bin am liebsten dort, wo ich meine Freunde habe.
Allerdings war ich sehr beeindruckt von meinem Türkei Urlaub oder auch vom Gardasee.
Ansonsten bin ich sehr zufrieden  im Sattel meines Motorrades und auf den Straßen...

Letzter Punkt:
Spitznamen...
Tja, jemand der einen Nachnamen hat, der auch als Vornamen geht, hat nicht viele Spitznamen.
Ich wurde mal in meiner Jugend Manzi genannt. Allerdings war der Namensgeber knapp 3 Jahre alt und lernte erst das richtige Sprechen.
Mein I-net Name hab ich schon seit meinen ersten Schritten im Netz.
Damals war ich sehr auf dem Asiatischen Trip. Ich lebte sehr nach asiatischer Ausrichtung. Ich machte Kampfsport, liebäugelte mit dem Buddismus und lernte Kalligraphie.
So kam ich auf den alten chinesischen General Sun Tsi. Er schrieb auch das Buch "Die Kunst des Krieges"...
Da es verschiedene Schreibweisen gab, hab ich mich, aber auch weil es anders nicht mehr frei war, Suntzun genannt. So bin ich eigentlich in der virtuellen Welt unterwegs.

So...nun zu den von mir Nominierten...
Ich nominiere
Svenja
Harry Engelmaier
Matthias Wagner Rückseite der Reeperbahn
Juliane MisanthropinWiderWillen

Beliebte Posts