Halbzeit...

Es ist soweit...
letzte Woche hat es mich mit einem Volltreffer erwischt. Ich hab das halbe Jahrhundert voll gemacht.
Wahnsinn, so lange kreuche ich schon auf dem Erdbollen umeinander. Ich glaub, die Zeit in der mein Name für eine Redewendung oder Erfindung oder ein Monument in Frage kommt, wird knapp.
Naja, was solls...
Ich habe diesen Tag nicht besonders gefeiert, bin sogar mit Freundin geflüchtet. Deshalb auch erst jetzt die Meldung.
Wir waren in einem Wellnesshotel in Oberstaufen. Ein wirklich tolles Haus mit hervorragender Küche und Wellnessangeboten.
War ein Schnapper durch eine Buchung, welche vom ursprünglichen Hotel gekündigt wurde.
So haben wir uns 3 Tage alle Annehmlichkeiten dieses Hauses gegönnt. War klasse.

An der motorisierten Front gibt es noch nicht viel neues. Bis auf eine neue Tür am Smart. Aber nicht durch einen Crash oder Unachtsamkeit meinerseits, nein, ein defekter Fensterheber hat das bewirkt.
Nachdem sich die Beifahrerseitenscheibe mit einem hässlichen Geräusch in die Tiefe senkte, wollte ich das an dem letzten Wochenende schnell richten lassen. Sei kein Problem, wurde mir gesagt, machen wir. Wenn ich zurück käme, wäre alles wieder paletti.
Als ich dann am Montag mal telefonisch nachfragte, kam ein gedehntes "Naaajaaaaa" durch die Leitung. THAT´S NOT GOOD...
Beim Smart hat sich Mercedes damals was besonderes einfallen lassen. Alles mußte anders und total hip sein. Also muß man bei dem Kleinwagen nicht die Innenverkleidung entfernen, sondern die Aussenhaut der Tür muß ab. Und was passiert bei einem 16 Jahren altem Auto welches größtenteils aus Plastik besteht? Das Türblatt zersplittert bei der Demontage. Die Weichmacher sind natürlich futsch. Tolle Sache. Der Mechaniker war mächtig begeistert, da das natürlich jetzt ein Fall für seine Betriebshaftpflichtversicherung ist.
Aber noch einen Tag länger gewartet, und der kleine Flitzer war mit heiler Tür, repariertem Fensterheber und einer frischen Batterie wieder fit.
Auf das er noch viele Kilometer weiter laufe.
Allerdings bekam ich den Tipp vom Meister, falls die Fahrerseite dran wäre, solle ich doch zu Mercedes selber fahren...Hehehe...

Im Geschäft läufts grad semioptimal. Heute habe ich mit Kreuzschmerzen die Schicht begonnen, und sie nach 2 Stunden abgebrochen. Man wird halt nicht jünger...RoFl...

Das würde ich ja gerne machen, dieses auf dem Boden rollen, aber im Augenblick kann ich nicht grad stehen, bzw. mich überhaupt richtig bewegen. Bin ja grad sowieso in Behandlung meiner Faszien, aber das ist ein ordentlicher Rückschlag.
Morgen früh geht´s erstmal zum Doktor...

Melde mich, wenn es neues gibt...

In diesem Sinne...



Beliebte Posts