Unter Strom...

Juchhuu...es brizzelt. Und zwar an 2 Fronten. Einerseits lädt meine Batterie im Keller sich fit für den Einsatz nächste Woche, andererseits muß ich wohl wieder am Montag zur Frühschicht... Ok, das zweite ist nich so prickelnd, aber immerhin tu ich was für mein Geld. Allerdings ist meine Gesundheit noch nicht Hundertprozentig im Lot. Da ich die letzten Tage Purinarme Kost zu mir genommen habe, kann ich eigentlich ein "Vollfressen" oder "Überfressen" ausschließen. Dennoch hab ich 3 Tage hintereinander ein heftiges Druckgefühl im Oberbauch bis hin zum erbrechen gehabt. Mein Doc möchte natürlich wissen, woher das kommt, und hat mir eine Magen/ Darmspiegelung angeraten.
Rückblickend hatte ich dieses Magenproblem das letzte halbe Jahr 3 mal. Meist nach Feiertagen und ich habs auf das Essen geschoben. Von anderer Seite aus betrachtet könnte es aber auch eine Fehlfunktion oder Entzündung im Magen/ Darmtrakt sein, welches dann meine erhöhten Entzündungswerte erklären würden. So bin ich nun mal gespannt, was dabei raus kommt.
Da man in meinem Alter (hüstel) sowieso mal so eine Untersuchung machen sollte, habe ich nun einen guten Grund dafür.
Schwieriger gestaltete sich natürlich mal wieder einen Termin für diese Untersuchung zu bekommen. Ich muß bis zum 1. April warten....es lebe unsere Heilfürsorge!
Ein Tipp für alle: Lasst Euren Arzt ( med. Fachangestellte) einen Termin ausmachen. Das verkürzt die Wartezeit ungemein.
Ich berichte, wenn gewünscht mit Bilder, vom Ergebnis... :-D

In diesem Sinne...

Beliebte Posts