Übeldübel...

Ich könnte kotzen....nein, halt, hab ich schon.
Heute hab ich die erste Spritze mit der Hyaloronsäure bekommen. Möchte ich mal nicht als mein neues Hobby festlegen.
Also an dieser Baustelle alles soweit im Plan.
Allerdings bin ich heute morgen schon wieder mit Magenschmerzen aufgewacht. Nach der Aktion mit der Spritze am Vormittag hat mich meine Freundin dann noch schnell zum Hausarzt gefahren. Auch wenn seine Sprechstunde eigentlich schon rum war, durfte ich noch vorbeikommen. Nach kurzer Wartezeit, die mir aber mit den Schmerzen recht lang vorkam, bin ich drangekommen. Kurzer Check des Knies (obligatorisch) und dann rauf auf die Liege. Mit geübtem Griff drückt er mir in die Magengegend und weiß auch gleich was im Argen liegt. Die Bauchspeicheldrüse und die Leber hat er im Verdacht.
Schneller als ich gucken kann, hab ich eine Überweisung zum Radiologen und auch gleich von der Arzthelferin einen Termin gemacht. Toller Service.
Nebenbei nimmt sie mir Blut ab, und vermisst mich.
ICH BIN GESCHRUMPFT!!
Normalerweise gebe ich meine Größe mit 1,87 m an. So stands schon immer in meinen Papieren. Heute stellt sie fest, und ich hab mich gestreckt, es sind nur 1,82 m....Unglaublich. 5 cm sind mir abhanden gekommen....einfach so.
Kann man aber nun nimmer ändern...
Jetzt warte ich auf den Termin in der Radiologie und wenn sich meine Bauchspeicheldrüse wirklich nicht mehr konform verhält, sehe ich mich schon ohne rumlaufen. Allerdings wäre da glaub ich mein Urlaub gefährdet...Gesundheit geht vor?...

Zuhause hab ich dann die besagte Eingangszeile getätigt. Und das ordentlich. Der komplette Vorabend der Geburtstagsfeier bei Bekannten kam wieder. So übel war es schon lange nicht mehr...und ehe einer lacht, ich habe nix getrunken. Ich war Fahrer...

In diesem Sinne...

Beliebte Posts