Pappsatt...

Gestern hatte ein Bikerkollege Geburtstag. Traditionell gibt es auch am ersten Wochenende im November bei ihm einen Abschlusszwetschgenkuchenessen. Tollerweise fällt es dieses mal zusammen auf einen Tag. Also man sieht alle seine Tourkollegen noch einmal, und hat nen leckeren Kuchen vor sich.

Nach 2 Stück des leckeren Gebäcks, ging es dann noch zum Griechen. Dort gab es dann nochmal leckeres Essen.
Am frühen Abend dann rollte ich aus der Lokalität und fuhr Pappsatt mit meiner Freundin nach Hause.
Muß ich mir im Bezug auf meine Bikerklamotten Gedanken machen? Ich glaub noch nicht. Aber ich werde bestimmt den ein oder anderen Keks dieses Jahr überdenken, damit ich im nächsten Jahr nicht vor meiner Tengai stehe, und mangels Klamotte nicht fahren kann...
Jetzt geht´s erst mal Ende November in Wellnesurlaub für 4 Tage, und dann starte ich gelassen in die Weihnachtszeit.

In diesem Sinne...

Beliebte Posts