Dat wars...

So, die Wettervorhersage für Montag sagt Schnee voraus. Ich glaube zwar nicht immer an die Wetterfrösche, aber sowas brauch ich nicht austesten.
Erst heute fühlte ich mich stabil genug, um die große Maschine zum Schrauber zu fahren. Ging recht gut, trotz Kälte und Nässe ne halbe Stunde mal wieder Freuen nach der langen Zeit nun.
Dort angekommen, noch kurz mit Ihm besprochen, was zu machen ist. Ganz schöne Liste...
- Neuer Kettensatz
- Stahlflexbremsleitungen
- Sitzbankerhöhung
- daraus dann resultierend: Lenkererhöhung
- evt. Lenkertausch auf Aufrecht und Breiter
- Ölwechsel
- diverse Einstellarbeiten

Bin gespannt, wie es über den Winter läuft.

Die Tengai habe ich dann auch gleich noch voll getankt, hatte ja die Bikerklamotten noch an. Nach längerem Zögern konnte ich sie sogar zur Mitarbeit überreden. Naja, der Vergaser war wohl leer. Aber sie lief dann fein, bis auf ein bisschen Trägheit in den Kurven. Aber da hab ich mir schon was gedacht. Beide haben übrigens das Gute SuperSuper von "Oral" bekommen. Ohne Wasserzusatz, damit die Tanks sich nicht beschweren, und die Zündfähigkeit erhalten bleibt.
An der Tanke hab ich dann nach dem Randvoll machen und Bezahlen noch nach dem Luftdruck geschaut, und da war er der Grund. Seltsamerweise lässt die Tengai im Stand nach kurzer Zeit Luft. Über ein dreiviertel Bar haben vorne wie hinten gefehlt. Hmm...in der Winterpause nun mal beobachten, was mit den Reifen passiert. Optisch haben sie keine Beschädigung, das Ventil steht grade im Bett und das Profil der Reifen selber ist auch noch ok.
Außerdem muß ich im neuen Jahr mal einen Reifentest machen. Irgendwie hab ich das Gefühl, sie halten nicht mehr so die Kurven...oder ich bin schon die größeren Schräglagen der KLV gewohnt.
Glaub ich aber nicht.
Aber das ist was fürs nächste Jahr.

Nun wartet die Tengai noch auf die letzte rituelle Waschung, Kettenpflege und dann ab ins Körbchen, beziehungsweise in die Garage.
Dort muß ich aber auch erst noch Platz schaffen, es stehen noch ein paar Stapel Altpapier im Weg.

Somit ist nun die Stade Zeit der Motorradfahrer angebrochen. Seufz...
Es beginnt jetzt die Suche nach Schnäppchen im Netz, Videoschauen und träumen von der neuen Saison...

Gesundheitlich ging es heute erstmals wieder, daß ich mich uneingeschränkt bewegen konnte. Hatte schon 2 Physio Termine und in der nächsten Woche geht es sofort weiter.
Also so eine Grippe hatte ich noch nie. Erst Husten bis zum abwinken, dann Rückenschmerzen und Unbeweglichkeit ...3 Wochen hat mir das an unfreiwilligem Urlaub eingebracht.
Braucht kein Mensch.
Aber ich bin frohen Mutes, daß es nächste Woche wieder geht.

In diesem Sinne...

Beliebte Posts