Nix mit Moped dieses Wochenende...vorerst...

Heute, am Samstag ist es mal ordentlich ungemütlich und regnerisch...oder andersrum...endlich ist es nicht mehr so heiß und schwülwarm. Aber zum motorradfahren eben nicht geeignet. Was also tun?
Bloggen....
Die Woche über ist nicht allzuviel passiert, aber hier und da gabs dann doch noch was spannendes, lustiges oder kurioses.
Eine besondere Sache ist endlich zum Abschluß gekommen. Ein Forumskollege hat nun endlich nach 3 Jahren sein Traummotorrad anmelden können.
Eine Anmeldung ist ja normalerweise keine große Sache, allerdings gab es hier mehrere Faktoren die sich als große Hürden herausstellten.
Aber zur Geschichte: Der Kollege hat sich 2015 eine der letzten Husquarna Nuda gesichert.

 In Hamburg blind, neu gekauft und sich in den Süden liefern lassen. Dann in die Garage geparkt und das Schicksal schlug zu. Er wurde aufgrund einer chronischen Krankheit sehr krank und war nicht in der Lage, die Maschine überhaupt zu bewegen.
Leider kam die EU auf die göttliche Idee die Euro 4 einzuführen und so wurden Motorräder die die Euro 3 Homologation hatten zu besonderen Ladenhütern mit enormen Schnäppchenpotenzial - oder eben unverkäuflich in der EU.
Und nicht nur unverkäuflich, sondern man konnte solch eine Maschine nach dem 1. Januar 2017 nicht mehr einfach anmelden.
Was also tun? Seit einem Monat gehts dem Jungen wieder besser, und er konnte sich nun erstmal ernsthaft und aktiv drum kümmern.
Ein Anruf bei der Zulassungsstelle war natürlich negativ. Geht nicht - und überhaupt, hätte er doch früher usw, usw...
Ein weiterer Anruf bei Husquarna selber brachte auch nix. Nuda? Haben wir nicht mehr im Programm...wenn überhaupt BMW...
Da BMW vor Jahren Husquarna erst ge- und dann auch bald verkauft hat, gibt es aus der Richtung auch keine Hilfe.
Wie in der neuen MOTORRAD Zeitschrift in einem Artikel zu lesen ist, sind sogar Inspektions- und Wartungs- sowie Reperaturen ein schwieriges Unterfangen. Man findet wohl keine Markenwerkstatt die sich an die Maschine rantraut.

Die Lösung wurde dann beim Kraftfahrtbundesamt gefunden. Eine Supersonderausnahmeregelung weil er ja nachweisen konnte, daß er nach dem Kauf unverschuldet so krank wurde, daß keine Anmeldung möglich war.
Und so kams...
Noch keinen Meter gefahren...aber wohl die einzigste Nuda mit Bj. 15 und EZ. 18 in Deutschland.
Ich werden ihn mal demnächst besuchen, und mir das Juwel mal anschauen...Ein moderner Klassiker mit Wertsteigerungspotenzial.

Im Geschäft wieder das übliche....Brandlöschung an allen Ecken. Hier ist jemand krank? Ok, ist aber wichtig Marcus...mach mal. Warum ist dies oder jenes alle? Keiner Bestellt? Oder noch besser...wurde bestellt, aber falsch...und flugs hat man mal für knapp 1000 Flocken das falsche Klebeband ausgegeben. Egal, bestellen wir halt das andere nochmal. Das hier wird schon weggearbeitet...
Leute....1000 € eigentlich für den A...???
Leider gabs auch einen Unfall diese Woche. In einer anderen Abteilung wurde trotz getragener Schutzkleidung und vorschriftsmäßigem Verhalten eine Fingerkuppe abgetrennt...
Dem Kollegen gehts den Umständen entsprechend, die Kuppe wurde wieder angenäht, aber naja...abwarten.

Gestern Abend haben wir ein bisschen Kultur genossen. Der Stadtkapelle und Jugendblaskapelle hat zur Movienight geladen. Vor 2 Jahren schon mal veranstaltet und durch die enorme Resonanz wurde wieder 2,5 Stunden zu bekannten Filmenschnipseln live die Filmmusik eingespielt. Disneys König der Löwen, Tarzan, Die Schöne und das Biest sowie Sience Fiction wie Star Trek, Avatar und Kubricks 2001 und auch ein James Bond Medley aus 4 Filmen wurde auf einer großen Leinwand gezeigt. Es war schon beeindruckend wie ein 50 Mann Orchester die Filmmusiken rüberbrachte...echt super...
 

Vielleicht wird das Wetter morgen ja besser, dann gibt´s noch eine Genussrunde mit dem Motorrad...

In diesem Sinne...



Beliebte Posts