Querbremser...die 2. ...

Also heute mal wieder, weil es ja so schön ist.
Auf einer schönen kleinen Tour in Richtung eines Bikerkollegen, fließt alles so schön vor sich hin. Nur ein Autofahrer wieder, der einen Anhänger hinter sich herzieht - der stört den Fluß gewaltig.
Nicht das man meint, es liegt an mir. 3 Andere Autofahrer haben auch einen erhöhten Puls bekommen.
Wenn ich schon einen Hänger an mein heiliges Blechle hänge, sollte ich wissen, wie breit ich dann damit bin. Normalerweise schauen die Hänger für die Kleingartenfreunde ja nicht oder kaum über die normalen Fahrzeugmaße raus, so auch hier. Also warum um aller Welt traut sich der Fahrer nicht, auf seiner Spur an einem geparktem Fahrzeug vorbeizufahren?
Nein, er bremst ordentlich ab, weil ihm wohl siedend heiß einfällt: Da hängt noch was dran...
Die 3 Fahrzeuge die hinter ihm fahren, waren auch nicht so richtig auf seine Entschlußfreude gefasst, und so war ich nicht der einzigste, dessen Fahrzeug mit quietschenden Reifen zum stehen kam. Es war auch dieses mal wieder knapp, und ich bin froh, KEIN ABS zu haben. So ein Querstand hilft doch ungemein, den Abstand optimal zu nutzen.

Leider habe ich anschließend mit meinem Kumpel eine weniger schöne Entdeckung gemacht. Die Tengai spült wohl ihr Kühlwasser durch den Motor. Ein eindeutiger Kühlwasserverlust im Ausgleichsbehälter ist feststellbar. Und auch das Schauglas für das Öl ist nicht wirklich beschlagfrei zu bekommen, heißt: Da ist Wasser im Öl...Sch.....e aber auch.

Nun also nochmal die Wasserpumpe öffnen und die Wellendichtung austauschen. Der Spaß kostet einen knappen Fuffi, und mindestens eine Stunde Arbeitszeit. Aber ich habe das wieder in Do-it-youself-Marnier vor. Allerdings nicht bei meinem Hausschrauber, sonder ich versuche, in die Garage eines befreundeten Bikers zu kommen. Der hat Hebebühne und diverse Werkzeuge dort. Obwohl ich das Werkzeug selber mitbringen werde. Leider muß auch das Öl wieder getauscht werden...ist ja klar.

So werde ich wieder einen Samstag am offenen Herzen meiner Tengai verbringen. So langsam kommen wir uns richtig näher...

In diesem Sinne...

Beliebte Posts