Das ist unsere Zukunft...

Wieder mal ein Beitrag aus der Rubrik Handwerker.
Unsere Firma vergibt ja auch Aufträge an Handwerksbetriebe, welche nicht von unsereins den einfachen Arbeitern erledigt werden können. So war geplant unseren Hochdruckwaschplatz schön und vor allem Pflegeleicht zu gestalten. Also wurde die umgebende Wand mit Elefantenfarbe (abwaschbar) verschönert. Auch Zugänge zu Wartungsschächten und Pumpen waren dort untergebracht.
Ergebnis:
Nicht, daß ich nun auf den Lehrling schimpfen würde, der das wohl verbockt hat, nein ich schimpfe über den Gesellen, der ihn angeleitet, alleingelassen und anschließend den Sch... abgenommen hat.

Ich habe auch einen handwerklichen Beruf gelernt. Hätte ich damals so einen Bock geschossen, hätte mir vom Neu-Gesellen bis zum Meister jeder erstmal eine gescheuert. Gut, das geht heute nicht mehr, da die psychologischen Folgekosten den Bundeshaushalt sprengen würden, aber mit ein bisschen Grips wäre man auf eine bessere Lösung gekommen.

Nun sind solche "Facharbeitskräfte" ja unsere tragende Mittelschicht. Was soll denn dann aus uns werden? Ich meine, als Norbert Blüm damals vom Podium schmetterte: "Die Rende isschischer"...da wusste er nicht das "Ey Alder", " Du Spaßt" und "Opfer" unsere Renten finanzieren müssen.

Mir wird echt übel...

In diesem Sinne...

Beliebte Posts