4 Tage Entspannung und Seltsames...

Tja, die 4 Tage im Wellness Hotel sind leider schon wieder rum. Es war wie immer entspannend und wohltuend. Der Service war klasse, und die Zeit war wunderbar.
Hier ein paar Impressionen...Blick aus unserem Zimmer...    



Wir waren auch in den umliegenden Gemeinde unterwegs, die Mädels wollten Shoppen und auch ich wollte bei Held Fabrikverkauf  nach neuen Handschuhen für Übergang und Sommer suchen.
Beim Shoppen in einem Sportshop fiel mir folgendes auf:


                                                                                       
 Lustig, oder? Zu Sportsocken die Leuchten, gibt´s ne Trinkflasche dazu... best Marketing ever...*lol*


 Aber nicht nur solche komischen Paarungen gab es. Das Allgäu ist der Hammer...da werden die Schuhgewichte auf den Sohlen angegeben...hier der Beweis:
Und wäre das noch nicht genug, der Allgäuer ist auch noch lustig drauf...immer für einen Scherz mit der Obrigkeit gewappnet:
Kurz: Das Allgäu verbirgt viele tolle Sachen, nicht nur Kurven, die nur Biker geniessen...

Achja: Hier meine Eroberung bei Held:
Ein Lederhandschuh ohne Innenfutter ( Ich hasse es, wenn das Futter an den verschwitzten Händen mit raus kommt). Diese zu bekommen war allerdings nicht so einfach. Leider ist bei der Firma Held der Fabrikverkauf wohl eher was für Leute, die Ihre Wünsche vorab im Katalog festlegen, und dann einfach an die gefühlten 5000 Handschuhe an der Wand springen, und ihr Paar rausreissen. Beratung gabs erst nach 15 Minuten dumm Herumstehen und Gucken, und dann nur auf Anfrage und überhaupt war der Kollege (leider der einzige im Laden der abkömmlich war) wohl nicht der Selberfahrer. Immerhin wusste er, daß der Katalog neu sei, und nicht alle Modelle zur Verfügung stehen würden. (Toll, wofür dann ein Katalog?) Auch mit den Größen und den Untergrößen (Kurz- oder Langmodelle) war er etwas überfordert. Komischerweise passen mir jetzt Handschuhe in 9L, wo bei den großen Anbietern (Tante L. oder Polo) immer nur die Größen 10 über meine Handteller gingen. Immerhin waren die von mir ausgesuchten dann Vorrätig und im Sonderangebot, so habe ich nun für knapp 70€ ein Paar hoffentlich gute Lederhandschuhe die lange halten. Man wird sehen...

In diesem Sinne...

Edit:...heute habe ich nach der Rückkehr erstmal die Tengai vom Dreck der letzten Woche befreit. Da sie in der Garage stand, habe ich gleich VOR der Garage (hehe...Minya) die gute wieder auf Hochglanz gebracht. Und auch die Kette wurde sauber gemacht und neu gefettet. Sogar die Ritzelabdeckung hab ich entfernt und gereinigt. Dabei natürlich beide Ritzel begutachtet. Passt noch. Falls nicht, der neue Kettensatz lagert im Keller. (Haben ist besser, und so...)
Leider habe ich bemerkt, daß der Scheibenaufsatz die originale Frontscheibe ein bisschen demoliert. Man sieht schon um die Befestigung herum kleine Risse. Muß ich beobachten, nicht, daß mir das Teil beim Fahren flöten geht. Aber ich hab ja im Keller...ihr wisst schon...



Beliebte Posts