Jurrasic...

Heute habe ich mir mal wieder eine Dröhnung Dinosaurier gegeben. Die 4. Episode von Jurrasic Park, hier nun Jurrasic World genannt, ist in den Kinos. Am Sonntag scheint um 12 Uhr keiner ins Kino zu wollen. Zu einem extrem günstigen Preis von 8 €, mit Kinopass sogar ein Euro billiger, hat man 2 Stunden Unterhaltung der Prähistorischen Art.
Fazit, wie das der anderen 3 Teile der Dino Saga: Man kann die Natur nicht bescheissen, und der Mensch ist ohne oder mit Technik den alten Fressmaschinen nicht gewachsen.
Saßen wir Sage und Schreibe vor 22 Jahren mit offenen Mündern im Kino und sahen relativ einfach animierte Pixelsaurier, so ist heute kein Unterschied zu den agierenden Schauspielern mehr festzustellen. Gut die schauspielerische Leistung der Menschen hält sich in Grenzen. Selbst der jüngste Darsteller muß auf Knopfdruck weinen können. Aber die Kameraführung und die Ausarbeitung der animierten Kreaturen ist schon Klasse.
Die Geschichte ist eigentlich paralell zu der ersten, nur um 2 Wochen voraus. Heißt: der Park ist eröffnet und wird von Superreichen und finanziell abgesicherten Leuten mit Kindern besucht. Weil die Überfahrt auf einem Katamaran schon ne Stange Geld kosten würde, kann ich mir die Eintrittspreise nicht im Level von Legoland oder Phantasialand vorstellen.
Und wie in den anderen Filmen auch, wird hier wieder mal die Gewinnmaximierung als böses Übel dargestellt, durch das die ganze Katastrophe eigentlich erst ins Laufen kommt.

Natürlich haben viele Firmen ihre Logos mit eingebracht...ich habe gesehen: Samsung, Coca Cola, Mercedes, Triumph, Bell Helicopters, Kawasaki, Jeep...und es waren sicher noch mehr, aber vielleicht mir unbekannt.

Sicher finanzieren solche Merchendaising und Produktplazierungen den Film, aber manchmal ist das schon sehr auffällig. Noch ein Beispiel ist die James Bond Reihe. Der neue Bond "Spectre" wird wieder nur von Markenartikeln strotzen...aber was solls...

Jedenfalls haben wir so einen schönen Mittag im Kino gehabt, und sind nun wieder ein wenig sensibilisiert, falls ein Velociraptor oder Tyrannosaurus um die Ecke kommt. Laufen ist das beste Mittel...

In diesem Sinne...

Beliebte Posts