Gestatten...Fuhrparkbeauftragter

Da ich im meinem früheren Haushalt und auch im jetzigen Haushalt die einzigste männliche Person bin, hab ich die "männliche Aufgabe" des Fuhrparkbeauftragten übernommen. D.h. TÜV Termine, Inspektionen, Ölwechselintervalle und auch der allgemeine Zustand der Fahrzeuge unterliegt meiner Obhut.
Im Rahmen dieser Tätigkeit fiel mir am Familiengefährt schon des letzteren auf, daß vorne rechts der Luftdruck doch etwas zu wünschen übrig lässt. Ok, die Winterreifen waren frisch montiert, vielleicht lag es am falschen Druck bei der Montage? Also vor Weihnachten mal mit Muskelschmalz und mangels funktionierender Befüllanlage an der Tanke, die Fahrradpumpe mit Manometer geschnappt und wieder auf 2 Bar aufgefüllt.
Heute, im neuen Jahr (Memo: TÜV für den Kleinen im Januar), war der vordere rechte Pneu schon wieder verdächtig schlapp...
Genaueres Betrachten ergab dann: Eine Schraube fährt wohl seit geraumer Zeit unerlaubt im Profil mit. Klar, zwischen den Jahren hat man natülich nix anderes zu tun, als bei Reifenhändlern und Montagebetrieben anzurufen und auszukundschaften, ob die Leute nach Sinnfreier Winterreifenmontage auch noch Zeit haben, Reifen zu reparieren.
Nach 4-5 Versuchen sind wir dann doch bei einer großen Autoreperaturkette in der Warteschleife durchgekommen. Reifenreperatur? Prinzipiell ja, heute? Warum nicht, sie müssen halt hinfahren und warten bis sie dran sind...
Naja, immerhin. Nun bin ich mal gespannt, ob es wirklich so einfach läuft. Die Familienkutsche, französiches Revoluzzergut, verlangt nach Spezialbereifung. Die hat nicht jeder. Und ob die Reperatur mittels Pilz erfolgen kann, weiß auch nur der Fachmann...

Info von der Front: Nix zu richten, neuer Reifen...also wieder was, was im Januar nicht geplant war. Gottseidank war ein passender vorhanden, sonst hätte ich noch den jugendlichen Retter mit meinem Fahrzeug mimen müssen.

Also ist das mit den Fahrzeugen wie im alten Sprichwort:  AUTO : vorne Au hinten o und in der Mitte t wie teuer...

Naja, ohne geht´s halt auch nicht so einfach. Der TÜV wird nächstes Jahr eh mein bester Freund...bin dann öfter da. Hoffentlich auch ohne Beanstandungen.

Ein gutes neues Jahr und vor allem knitterfreie Saison für alle...

In diesem Sinne...

Beliebte Posts