Weiter geht´s...nächste Party...

Heute war die nächste Eröffnungsparty dieses Jahr. Wieder bei einem Motorrad Bayer, nur eben diesen im Nachbarort. Leider hat er sich genau das falsche Wochenende ausgesucht.
Sturzartige Regenfälle und Windböen vermiesen einem und denen die Lust auf ein angeregtes Bike Event.
Da draussen natürlich nicht die Welt los ist, leider nur wenige Bikes im triefenden Regen stehen, ist alles nach innen verlagert.
Aber Masse statt Klasse?...


Es war von den Bikes her brechend voll. "Neuheiten", die natürlich dem interessierten Kunden bekannt waren, standen sehr nahe an den Gebrauchten Bikes. Diese Teilweise so eng, daß man sich nicht näher mit ihnen beschäftigen konnte.
Es gab einen Programmablauf, welcher am Eingang stand...volles Programm, wohl ohne den Wettergott vorher befragt zu haben. Erste Hilfe Vorführung (vor dem Laden geplant), Schmuckherstellung (???WTF???) und hoppla, wie beim letzten mal - eine Thermomixvorführung. Damit Mama auch was schickes zu bestaunen hat, wenn Papa sich sein neues Bike aussucht.





Was ganz interessant war, war eine Navigationsbenutzungsschulung von BMW...
Ein bärtiger Hipster versuchte den Interessierten zu erklären, wie ein BMW Navi sich mit seinem Besitzer paaren kann, oder so ähnlich. Jedenfalls wurden die verschiedenen Varianten gezeigt ( Navigonstyle, Garminstyle oder doch eher Googlestyle...), wie man sich auf dem Navi umschauen kann (also im großen Umkreis) und wie man die Zieleingaben sinnvoll und für das Gerät verständlich (...zum Italiener vom letzten Jahr) eingibt.

Es war wieder ein Streifzug durch fast alle Marken und Varianten der 2- rädrigen Fortbewegung.
Sogar die Jubilarin aus Italien war da...Vespa.

e
Wer auf  Metall statt Plastik stand, wurde auch bedient...

Aber das sind schon eher rollende Skulpturen, keine Motorräder mehr für mich. Wenn ich jedesmal überlegen muß, wo stelle ich das Teil ab, um nachher ohne Probleme wieder rauszukommen - nee nich wirklich geeignet.

Natürlich ist auch die Haupthausmarke stark vertreten. Von der neuesten kleinsten...
 ...bis zur größten Ihrer Art...

Aber mal ehrlich : Kann man sich in so ein Gesicht verlieben? Hmmm...

Im Aussenbereich war auch noch ein gläserner BMW Truck vor Ort. Dort konnte man, wenn man dem Wetter trotzte, ein Motorrad oder den E- Roller von BMW mieten. Aber in der Zeit in der ich vor Ort war, fuhr keiner raus...

Nach eineinhalb Stunden war es dann auch für mich zu voll...und ich ging mit dem Fazit: Wäre eine gute Veranstaltung gewesen, wenn das Wetter mitgemacht hätte. Schade.

Aber ein paar Eröffnungsfeiern stehen noch aus, und ich hoffe, daß der Wettergott bis dahin auf Sommerzeit und Sonnenschein umgestellt hat.

In diesem Sinne...





Beliebte Posts