Fuck...

Heute hat der Wettergott nochmal Sonne spendiert. Also auf die Tengai und in Richtung Offingen aufgebrochen, um den für mich letzten Starterday dieses Jahr aufzusuchen.
In Offingen gibt es das S-Team. Leider ist die Homepage von denen grade im Aufbau, deshalb kein Link.
Dieser Händler hat hauptsächlich Suzuki, KTM, Ducati und Roller sowie eine recht ordentliche Palette gebrauchte Maschinen.






Die Besuchszahlen sahen erst mal nicht so dolle aus, aber im Hof war dann die Hölle los. Im Viertelstunden Takt fuhren Maschinen zur Probefahrten vom Hof und wurden danach mit den anwesenden a` Detail besprochen.
Und endlich war sie da: Die Ducati Multistrada 950!

Sie wirkt etwas zierlicher als die 1200er, aber nicht schwächlich. Ich finde sie kommt als Alltagsgebrauchsmotorrad um die Ecke. Natürlich preislich etwas für Leute, die mit dem Understatement umgehen können. Es ist halt "die Kleine". Aber was solls. Sie macht genauso Spaß.
Die KTM´ler waren mit den "Spartanern" vertreten. Diesen Spitznamen haben sich die neuen Modelle wirklich vedient.
Das Tagfahrlicht erinnert doch irgendwie an die Helme der alten Recken...

Im Gebrauchtteilebereich habe ich dann einen Suzuki B-King Umbau gefunden...ich mußte erst 2 mal Hinschauen...

Der Dicke Reifen ist wohl nur für die Geradeausfahrt zu gebrauchen, aber wie kam er an das Bike? Mittels einer extrabreiten Schwinge. Und damit die Kette nicht diagonal laufen muß, wurde ein Sekundärantrieb eingebastelt. Was für Kettenliebhaber. 2 mal Pflegeaufwand zum Preis von einem...oder so.
 Schweres Gerät gabs auch zu sehen...hier eine Intruder mit 1800ccm. Leider finde ich die Geschwindigkeitsanzeige an so einem massigen Bike total daneben. Sieht aus wie aus einem Baumarktroller geklaut.
Man kann auch eine Rennmaschine zur Reiseschaukel Ausbauen. Ob das aber im Sinne der Erfinder ist, lass ich mal dahin gestellt.
Auch die neue Desert Sled von Ducati stand im Showroom. Für etwas weniger Geld wäre das bestimmt ein Bestseller. Aber über 10k Euro für ein Motorrad wo jeder sagen wird: "Aha, die neue XT..."
Man sitzt sehr gut auf dem Teil, der Sattel ist Saubequem, Power hat sie genug (75 PS) und sie bringt einen wieder näher an das ursprüngliche Motorradfahren zurück, finde ich.






Aber warum nenne ich diesen Post "Fuck"?
Als ich heute losfuhr, habe ich meine Sommerklamotte angelegt. Sommerjacke (passt),  Sommerschuhe (passen sowieso) und Sommerhandschuhe (das Wetter ließ es zu)...ABER...
ich werd neue Sommerhandschuhe brauchen...durch das viele Kuppeln mit meinem Einzylinder hat sich da was durchgescheuert...
Also hab ich wieder einen Grund bei Tante L. oder Polo zu schauen...lustig gell?

Und warum, wenn man den Blog über Google+ aufruft, mein operierter Bauch aus dem Blog "Reissverschlussverfahren" erscheint, weiß ich nicht - ehrlich! Sorry für alle, die sich erstmal abgestoßen fühlen. Inzwischen sieht der Bauch auch wieder anders aus...;)

In diesem Sinne...


















                                                                                                    

Beliebte Posts