Be careful - be alive...

Fast jeden Tag liest man in den Zeitungen, daß es wieder einen Biker gekostet hat. Seis schwer verletzt, oder gar getötet.
Leute, passt auf Euch auf! Und passt vor allem auf die anderen auf! Ihr zieht als Biker immer den kürzeren!!!
Mein Fahrlehrer hat damals gesagt: "Einen guten Biker erkennt man am lockeren Halswirbel....immer im Bewegung wie ein Radar"...
Und an diese Devise halte ich mich. Ich will immer wissen, was um mich herum passiert. Seltenst, daß ich überrascht werde, wenn ein Auto neben mir auftaucht. Ab und an passiert es schon, daß ich Fahrzeuge eher später wahrnehme, aber dann aus dem Grund, daß sie verdeckt oder eben mit einer affenartigen Geschwindigkeit aus irgendeiner Lücke rausschießen.
Bis jetzt hab ich aber immer alles im Griff...

Am Wochenende will ich den Scottoiler mal trocken verbauen. Alle Leitungen sollen verlegt, die Pumpe mit Behälter plaziert und das Display seinen Platz finden. Mal schauen ob es klappt. Den endgültigen Einbau wird es dann geben, wenn die Bobbins und die Führspitze der Düse des Scotties fest montiert sind.
Appropo Montage... ich habe eine original Givi Adapterplatte für das neue Topcase erstanden. Alle im Netz befindlichen Angebote waren teilweise dermaßen schlecht beschrieben ( Monolock oder - key ? ...ääh.. Givi halt -das passt...), da hab ich dann lieber ein Neuteil mit Recht auf Umtausch gekauft.
Bei der ersten Sichtung dann die Erkenntnis: Ohne gynokologische Ausbildung und mind. 4 Extragelenke in den Fingern wird das nix. Habe schon im entsprechendem Forum nachgefragt, ob es ein Problem gibt bei der Demontage des Gepäckträgers.
Aber wer früher mal Fan von Daniel Düsentrieb war, der lässt sich nicht aufhalten. Also hab ich mir mal die Gegebenheiten angeschaut. Einerseits einen 8mm Spalt in den ein Maulschlüssel rein muß um eine selbstsichernde Flanschmutter zu halten, andererseits ein umständlicher Abbau des Gepäckträgers samt Kofferhalter...
Wir kommen zu diesem Ergebnis:

Und mit dieser "Hilfskonstruktion" hat es bestens geklappt. Die Platte ist nun mit 3 Schrauben Bombenfest am Heck befestigt, und hält das große Topcase fest.
Ein Hoch auf den Tesafilm!

Geschäftlich bin ich grad wieder im Controlling abgestellt. Tausende von Streifen müssen vorbereitet, geschnitten und kontrolliert werden. Am Abend hab ich schon leichtes Flimmern vor den Augen. Aber ich denke, das dauert nur noch ein paar Tage, und bald sitze ich wieder Abseits bei meinem Thermoglide...

In diesem Sinne...


Beliebte Posts