Frohe Ostern...





Allen ein frohes Osterfest. Denen die an die ganze Sache glauben, auch an die, die sich über die zusätzlichen freien Tage freuen und an die, die eigentlich über die Feiertage mit dem Moped wegfahren wollten. Leider ist das Wetter ja nicht so, daß dieses Unterfangen durchzuführen ist.
Bei mir ist langsam und leichte Belastung angesagt. Es geht voran. Aber es wird bestimmt noch ne Woche länger dauern, bis ich wieder im Sattel, bzw. bei der Arbeit bin.
Im weltbestem Forum ist grad die Diskussion über Sinn und Unsinn einer Motorrestaurierung aufgekommen. Ein Österreichiches Mitglied möchte seine KLR 500 (!) richten, und weiß aber nicht, ob sich das lohnt. Er hat sogar Ersatzteile vor Ort, nur fehlt es ihm an Doo Werkzeug und der Möglichkeit zum Schrauben.
Eine 500er KLR? Jawoll, aus keinem uns bekanntem Grund haben die KLR´s in Österreich "nur" 500ccm. Die Bauform ist noch nicht mal wie die 600er (570ccm) wie bei uns, sondern die Motorräder haben das Aussehen wie unsere 650er A Modelle.


Jetzt sind die Motorräder also bis auf Zylinder und Buchse baugleich. Also kann man sich gut an unseren Anleitungen zum schrauben halten.

Unserer Meinung nach sollte man jede KLR instandsetzen. Ein besseres Motorrad gibts nicht...LOL...

In diesem Sinne...




Beliebte Posts