Star Wars, X-Fighter?...Pillepalle...

Nach gefühlten 20 Jahren hat es für unsere Abteilung einen neuen Stapler gegeben. Ok, er ist nicht für Ex-Räume zugelassen, also muß er außerhalb unserer Halle bleiben, er reicht in keinster Weise in die obere Etage und ist somit wirklich nur für "Besorgungsfahrten" draussen geeignet. Nicht, daß wir keine Einträge ins Lastenheft gemacht hätten, aber wer höhrt denn auch schon auf uns?

Die Kabine verspricht im Winter mukkelige Wärme, auch wegen Gebläse und Heizung. Selbst ein Leselicht ist eingebaut. Und die Bedienung - wie gesagt, ein X-Fighter aus Star Wars ist ein Bobby Car dagegen.

Der vordere Hebel ist für die Fahrtrichtung und die nichtvorhandenen Blinker zuständig. Die 4 hinteren sind für Gabel hoch/runter, Gabel neigen, Gabel versetzen und ein Nutzlos-hebel v.l.n.r....
Der Rote ist der Not-Aus. Am Display nochmal ein paar Schalter. Licht, Geschwindigkeit, Scheibenwischer vorn/hinten inc. Waschfunktion und der E-Modus zum Energiesparen....
Also alles ganz einfach und bestimmt nicht verwirrend mit knapp 2 Tonnen Material uffe Gabel...

Auf meinen Einwand hin, daß dieses Luxusgefährt bei weitem nicht unseren Anforderungen entspräche, wurde nur mit der Schulter gezuckt...vielleicht in 2-3 Jahren...oder vielleicht denkt am Montag jemand daran, und wird den dann anreisendem Staplerhersteller mal einen Wink geben...

Die Hoffnung stirbt zuletzt...

Diese Morgen sind auf der Tengai doch recht frisch...knapp mal 4° und die Autoscheiben haben schon Milchglaseffekte. Ich hab mir jetzt einen Fetzen Schaffell auf den Sattel aufgelegt, mal schauen wie es wird. Ansonsten ist bald wirklich Feierabend mit dem Mopedfahren...

In diesem Sinne...


Beliebte Posts